Weiter geht’s

Teil 3 von vermutlich 5 BeitrĂ€gen(😇) fĂŒr Alice Blogparade:

Dann kam eine sehr schwierige Zeit. Es war echt ein Akt mit Bafög und einem kompletten Haushalt auskommen. Nebenbei habe ich gejobt. Der Drache hatte wenig Möglichkeiten dadurch, dass er keinen FĂŒhrerschein hat. Ich hĂ€tte echt Hilfe gebrauchen können. Doch von meinem Onkel kam nur der Satz, „ich wĂŒrde dir helfen, doch dein Mann ist ein… (ich werde das nicht ĂŒber meinen Drachen wiederholen, und ihm nie verzeihen..), deshalb will ich euch jetzt nicht helfen. Aber wenn du wirklich Hilfe brauchst, dann sag mir bescheid wir sind eine Familie.“ Und wenn ihr denkt ich sei mĂŒde und hĂ€tte die HĂ€lfte des GesprĂ€chs nicht erwĂ€hnt falsch. Es waren direkt aufeinander folgende SĂ€tze.. Zu meiner Situation in der er mir nicht helfen wollte sei gesagt, dass ich schon ohne Strom da stand mit einem Wasserbett, in dem man ungeheizt nicht schlafen darf. Ich habe bis heute nicht rausgefunden in welcher Situation ich auf die Hilfe dieser „Familie“ hoffen darf, denn ich bat ihn nie darum.

Eure Jeraph

Ein Kommentar zu “Weiter geht’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s