Nachtrag

Nun bin ich wieder zurück in den eigenen vier Wänden. Ich höre allein das Schlecken meiner Katze. Die andere liegt zu meinen Füßen eingerollt. Ihre Welt ist in Ordnung.

Ich merkte sie unglaublich still diese Wohnung ist. Im krassen Gegensatz des Teiches an dem ich vor einer halben Stunde noch saß. Dort quakte, summte und surrte es ununterbrochen! Und zum Schluss dieser Hahn. Es war auch ungleich viel heller da draußen. So viele Eindrücke, so viel Leben da draußen. Da klingt es beinahe verrückt in meinen Ohren, dass ich raus wollte um Ruhe zu finden. Aber genau das war die Idee und lustigerweise auch das Ergebnis. Es war unheimlich entspannend diese Reise zu unternehmen.

Das ist das erste Mal, dass ich eine meiner Ausflüge für andere dokumentiert habe. Es ist nicht ganz leicht das dokumentieren und das im Augenblick sein in einem schönen Gleichgewicht zu halten. Ich meine rausgegangen von ich schließlich für mich 😉 aber ich hoffe ihr hattet Spaß Abtei mitgenommen zu werden

Ich wünsche dir einen schönen Resttag, Welt.

Deine Jeraph

3 Kommentare zu „Nachtrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s